Der Ring in 100 Minuten


Unser Highlight zu WAGNER 22:
Szenisches Festkonzert im Goethe-Theater Bad Lauchstädt im Rahmen der Festtage WAGNER 22 mit Preisträger- und StipendiatInnen des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig

im Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Der Ring in 100 Minuten

Musik und Libretto von Richard Wagner
Fassung, Text, Inszenierung, Ausstattung von Jasmin Solfaghari

Erzähler LUNA vom Mond führt das Publikum durch die verzwickte Handlung des Ring des Nibelungen von Richard Wagner. Zwischen Riesen, Zwergen, Drachen, Göttern, Menschen, Nixen und Zaubertränken suchen tapfere und tragische Gestalten nach dem aus dem Rheingold geschmiedeten Ring und versuchen durch ihn Macht an sich zu reißen. Lassen Sie sich durch ihre vielseitige Heldenreise auf der Bühne des Goethe-Theaters faszinieren!

Von zwei Pianisten begleitet erwartet Sie unter der Leitung von Justus Thorau ein temperamentvolles, junges Ensemble aus Preisträger- und StipendiatInnen des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig!

Kategorie Premium:
125 Euro inkl. Eintritt; mit Shuttle, Beiprogramm und Empfang

  • 14 Uhr Abfahrt Leipzig Hbf. Ostseite (Busshuttle)
  • 18 Uhr Szenisches Festkonzert im Goethe-Theater
  • 20 Uhr Empfang im Kursaal mit Buffet und Getränken

Kategorie Standard:
50 Euro (Eintritt zum Szenischen Festkonzert)

Eine Veranstaltung im Rahmen unserer Richard-Wagner-Nachwuchsförderung in Kooperation mit der Oper Leipzig

Veranstalter:
Richard-Wagner-Verband Leipzig e.V.
Kickerlingsberg 6
04105 Leipzig
Telefon 0341-30 86 89 33, E-Mail gs@wagner-verband-leipzig.de