Beiprogramm zu den Opernfesttagen WAGNER 22 vom 19.06. bis 14.07.2022


Beiprogramm des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig und bzw. in Kooperation mit der Kulturstiftung Leipzig, dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig und dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig zu den Opernfesttagen WAGNER 22 vom 19.06. bis 14.07.2022 | Stand 12.04.2022


15. Juni bis 4. September 2022

„Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ Sonderausstellung. Veranstalter: Stadtgeschichtliches Museum Leipzig in Kooperation mit dem Richard-Wagner-Verband Leipzig und dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig.
Ort: Haus Böttchergäßchen 3.
Eintritt: 5 €, erm. 2,50 €.


18. Juni bis 22. Juli 2022

„Wie, hör´ ich das Licht?“
Ausstellung von Wagner-Postern und -Plakaten aus der Sammlung Dr. Klaus Billand, Wien. Veranstalter: Kulturstiftung Leipzig.
Ort: Lichthof der Alten Nikolaischule.
Eintritt: frei.


Dienstag, 14. Juni 2022

16-20 Uhr Eröffnung der Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“.
Ort: Haus Böttchergäßchen 3.
Eintritt: frei


Freitag, 17. Juni 2022

16 Uhr Vernissage der Ausstellung „Wie, hör´ ich das Licht?“ Wagner-Poster und -Plakate aus der Sammlung Dr. Klaus Billand, Wien. Veranstalter: Kulturstiftung Leipzig. Ort: RichardWagner-Aula der Alten Nikolaischule. Die Teilnehmer der Veranstaltung haben die Möglichkeit, in der Alten Nikolaischule die Dauerausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ kostenfrei zu besuchen.


Montag, 20.06.2022

11 Uhr „Auf den Spuren Richard Wagners“. Führung auf den „WAGNERWEGEN“ in Leipzig mit Verbandsmitglied Ursula Oehme. Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer ca. 2 h.
Treffpunkt: Gedenktafel Geburtshaus am Brühl, Höfe am Brühl, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 13 €

17 Uhr „Die Feen“ in der Oper Leipzig


Dienstag, 21.06.2022

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Josias Schill). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Das Liebesverbot“ in der Oper Leipzig


Mittwoch, 22.06.2022

11 Uhr Führung durch die Ausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ in der Alten Nikolaischule (Fabian Everding). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

DER RING IN 100 MINUTEN

14-22 Uhr Bad Lauchstädt.
18 Uhr DER RING IN 100 MINUTEN. Festkonzert mit ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig im Goethe-Theater, Beiprogramm und Empfang im Kursaal, Veranstalter: Oper Leipzig in Kooperation mit dem Richard-Wagner-Verband Leipzig und dem Goethe-Theater Bad Lauchstädt.
Treffpunkt: 14 Uhr Leipzig Hbf Ostseite (Bustransfer), Dauer 8 h.
Preis 125 €


Donnerstag, 23.06.2022

9-13 und 14.30-16.30 Uhr „Mendelssohn und Wagner. Zwei Leitfiguren der Leipziger Musikgeschichte“. Konferenz des Instituts für Musikwissenschaft der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Richard-Wagner-Verband Leipzig. Die Konferenz beschäftigt sich mit dem komplizierten Verhältnis Wagners zu dem Leipziger Gewandhauskapellmeister Felix Mendelssohn Bartholdy und mit der wechselhaften Leipziger Rezeption beider Komponisten im 19. und 20. Jahrhundert.
Ort: Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig im Grassi, Johannisplatz 5–11, Zimeliensaal.
Eintritt frei.

17 Uhr „Rienzi“ in der Oper Leipzig


Freitag, 24.06.2022

9-13 und 14.30-18 Uhr Konferenz „Mendelssohn und Wagner. Zwei Leitfiguren der Leipziger Musikgeschichte“. Veranstalter: Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Richard-Wagner-Verband Leipzig.
Ort: Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig im Grassi, Johannisplatz 5–11, Zimeliensaal.
Eintritt frei.

19.30 Uhr Festvortrag „Mendelssohn in den Schriften Richard Wagners“ Prof. Dr. Ulrich Konrad, Würzburg. Veranstalter: Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Richard-Wagner-Verband Leipzig.
Ort: Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig im Grassi, Johannisplatz 5–11, Kinosaal.
Eintritt frei.


Samstag, 25.06.2022

9-13 Uhr Konferenz „Mendelssohn und Wagner. Zwei Leitfiguren der Leipziger Musikgeschichte“. Veranstalter: Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig in Kooperation mit dem Richard-Wagner-Verband Leipzig.
Ort: Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig im Grassi, Johannisplatz 5–11, Zimeliensaal.
Eintritt frei.

14 Uhr „Auf den Spuren Richard Wagners“. Führung auf den „WAGNERWEGEN“ in Leipzig mit Verbandsmitglied Ursula Oehme, Teilnehmer erhalten die „WAGNER WEGE“ des RichardWagner-Verbandes Leipzig.
Treffpunkt: Gedenktafel Geburtshaus am Brühl, Höfe am Brühl, 04109 Leipzig. Dauer ca. 2 h. Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig.
Führungsgebühr 13 €

17 Uhr „Der fliegende Holländer“ in der Oper Leipzig


Sonntag, 26.06.2022

11 Uhr „Mit der Wagner-Tram in den Richard-Wagner-Hain“. Führungen auf dem Alten Johannisfriedhof zu den Wagner-Gräbern und im Anschluss mit der Straßenbahn „Richard Wagner“ zum Wagner-Hain mit Führung durch den Wagner-Hain. Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 2,5 h.
Treffpunkt: Eingang Johannisfriedhof, Täubchenweg, 04103 Leipzig.
Führungsgebühr incl. Straßenbahnfahrt: 22 €

14 Uhr Führung Alte Nikolaischule (Alexander Latton). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Tannhäuser“ in der Oper Leipzig


Montag, 27.06.2022

10 Uhr Ausflug nach Müglenz und Wurzen, Stippvisite in der Kirche Müglenz wo der Großvater von Richard Wagner die Orgel „schlug“, Besuch des historischen Stadtmuseum Wurzen sowie des Doms zu Wurzen mit Orgelanspiel. Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig.
Treffpunkt: Leipzig Hbf. Dauer: 6 h.
Voraussichtl. Preis: 35 €


Dienstag, 28.06.2022

11 Uhr, Oper Leipzig: Blick hinter die Kulissen der Oper mit einem Wagner-Menü im Opernrestaurant.
Treffpunkt Haupteingang Oper
Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Preis: 38 €

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Anna Rolfing). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

19 Uhr, „Lovestory ohne Happy End. Richard Wagner und Mathilde Wesendonck“. Szenische Lesung mit Sibylle Kuhne und Ursula Oehme, Rolf-Dieter Arens, Klavier. Veranstalter: Kulturstiftung Leipzig in Verbindung mit dem Richard-Wagner-Verband Leipzig.
Ort: RichardWagner-Aula der Alten Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig, 2. Stock.
Eintritt 18 €, erm. 15 €


Mittwoch, 29.06.2022

10 Uhr „Auf den Spuren Richard Wagners“. Führung auf den „WAGNERWEGEN“ in Leipzig mit Verbandsmitglied Ursula Oehme, Teilnehmer erhalten die „WAGNER WEGE“ des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig.
Treffpunkt: Gedenktafel Geburtshaus am Brühl, Höfe am Brühl, 04109 Leipzig. Dauer ca. 2 h. Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig.
Führungsgebühr 13 €

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Anna Rolfing). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €


Donnerstag, 30.06.2022

14 Uhr Führung durch die Ausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ in der Alten Nikolaischule (Linda Deckbar). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Lohengrin“ in der Oper Leipzig


Freitag, 01.07.2022

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Nikolas Georgiades). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Tristan und Isolde“ in der Oper Leipzig


Samstag, 02.07.2022

11 Uhr Vortrag mit Musikeinspielungen mit Prof. Dr. Albert Gier, Heidelberg „Sage und Legende als Stoffquellen Richard Wagners“. Veranstalter: Kulturstiftung Leipzig. Dauer 1,5 h.
Ort: Richard-Wagner-Aula der Alten Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2.
Eintritt: 5 Euro.
Teilnehmer haben die Möglichkeit, in der Alten Nikolaischule die Dauerausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ kostenfrei zu besuchen.

18 Uhr Galadinner für Mitglieder der Richard-Wagner-Verbände.
Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig.
Preis 99 €.


Sonntag, 03.07.2022

11 Uhr Führung durch das Musikinstrumentenmuseum Schwerpunkt Wagner (Dominik Dungel). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig im Grassi, Johannisplatz 5–11, D-04103 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

11 Uhr Vortrag mit Musikeinspielungen mit Prof. Dr. Albert Gier, Heidelberg „Das Lachen bei Richard Wagner“. Veranstalter: Kulturstiftung Leipzig. Dauer 1,5 h.
Ort: Richard-Wagner-Aula der Alten Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2.
Eintritt: 5 Euro.
Teilnehmer haben die Möglichkeit, in der Alten Nikolaischule die Dauerausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ kostenfrei zu besuchen.

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Josias Schill). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Die Meistersinger von Nürnberg“ in der Oper Leipzig


Dienstag, 05.07.2022

10 Uhr Notenspur-Zug „Richard Wagner“ nach Chemnitz. Mit Richard Wagner und Gefolge, musikalische Umrahmung durch das Blechbläserquartett „emBRASSment“, Besuch Schönherr Fabrik Gelände, Opernhaus Chemnitz, fakultativ Mittagessen. Kooperation mit der Mitteldeutschen Regio-Bahn. Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 8 h.
Treffpunkt Leipzig Hbf, Gleis (noch nicht geklärt)
Voraussichtlicher Ausflugspreis: 63 €


Mittwoch, 06.07.2022

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Nikolas Georgiades). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

19 Uhr Gewandhaus-Bratscher Peter Borck im Gespräch mit PD Dr. Birgit Heise „Klänge aus dem Orchestergraben“. Dauer: 1h.
Ort: Grieg-Begegnungsstätte, Talstraße 10, 1. OG.
Eintritt: frei


Donnerstag, 07.07.2022

11 Uhr Vortrag mit Musikeinspielungen mit Prof. Dr. Albert Gier, Heidelberg „Richard Wagner und das Märchen“. Veranstalter: Kulturstiftung Leipzig. Dauer 1,5 h.
Ort: Richard-Wagner-Aula der Alten Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2.
Eintritt: 5 Euro.
Teilnehmer haben die Möglichkeit, in der Alten Nikolaischule die Dauerausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ kostenfrei zu besuchen.

14 Uhr Führung durch die Ausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ in der Alten Nikolaischule (Fabian Everding). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Das Rheingold“ in der Oper Leipzig


Freitag, 08.07.2022

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Alexander Latton). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Die Walküre“ in der Oper Leipzig


Samstag, 09.07.2022

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Nikolas Georgiades). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Siegfried“ in der Oper Leipzig


Sonntag, 10.07.2022

11 Uhr Führung durch das Musikinstrumentenmuseum Schwerpunkt Wagner (Dominik Dungel). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig im Grassi, Johannisplatz 5–11, D-04103 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Anna Rolfing). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Götterdämmerung“ in der Oper Leipzig


Dienstag, 12.07.2022

14 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „Hochzeitsmarsch mit Rosenkrieg. Wagner und Mendelssohn in Leipzig“ im Stadtgeschichtlichen Museum (Josias Schill). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Stadtgeschichtliches Museum, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €


Donnerstag, 14.07.2022

11 Uhr Buchpräsentation mit Gespräch und Lesung „Josef Angelo Neumann – Richard Wagners vergessener Prophet“ mit dem Autor Dr. Mag. Heinz Irrgeher, Wien, und am Broadwood-Klavier Prof. Rolf-Dieter Arens. Veranstalter: Kulturstiftung Leipzig und Richard-Wagner-Verband Leipzig e.V.
Ort: Richard-Wagner-Aula der Alten Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2.
Eintritt frei.
Teilnehmer haben die Möglichkeit, in der Alten Nikolaischule die Dauerausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ kostenfrei zu besuchen.

14 Uhr Führung durch die Ausstellung „Der junge Richard Wagner 1813 bis 1834“ in der Alten Nikolaischule (Linda Deckbar). Veranstalter: Richard-Wagner-Verband Leipzig. Dauer: 1 h.
Treffpunkt: Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig.
Führungsgebühr 8 €

17 Uhr „Parsifal“ in der Oper Leipzig


Kartenbestellungen für alle Veranstaltungen des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig e. V. unter der Postanschrift:
Richard-Wagner-Platz 1, 04109 Leipzig.

Geschäftsstelle:
Kickerlingsberg 6,
04105 Leipzig.
Telefon: 0341/30868933, – 34; Fax: -35.
gs@wagner-verband-leipzig.de.

Zur Tagesfahrt nach Müglenz ist eine vorherige Anmeldung zwingend.
Für alle anderen Veranstaltungen können auch vor Ort oder an der Abendkasse Eintrittskarten erworben werden.
Zum Festkonzert in Bad Lauchstädt buchen Sie bitte online.
Kulturstiftung Leipzig: Programm, Programmänderungen, Hinweise, Öffnungszeiten u.a.m. siehe www.kulturstiftungleipzig.de